Zufallsbilder

kleine rote Kakteenblüte eine Tulpe bunt eine Ringelblume eine Dahlie weiß und pink einem Stiefmütterchen ins Herz geschaut Wildrose gelbe und blaue Stiefmütterchen ein Strauss Tulpen

Bilder von Dahlien, Farbenpracht im Herbst

Bilder von Dahlien, Farbenpracht im Herbst, 9.0 out of 10 based on 2 ratings
VN:F [1.9.22_1171]
Bitte bewerten Sie die Seite
Rating: 9.0/10 (2 votes cast)

Die ursprünglich aus Mittelamerika stammenden Dahlien haben sich auch bei uns etabliert. Sie werden von Gärtnern und Hobbyzüchtern in unzähligen Formen und Farben gezüchtet.

Die Dahlien gehören zur Familie der Korbblütler ähnlich wie die Chrysanthemen. Dahlien sind nicht winterhart.

Dahlien werden Ende April/Anfang Mai gepflanzt, wenn die Nachtfröste nicht mehr ganz so tief in den Boden eindringen können. Beim Pflanzen hoch wachsender Sorten, sollte gleichzeitig Wuchshilfen in Form von langen Stäben neben die Knollen gesetzt werden. Daran können die Pflanzen später befestigt werden. Vor dem Pflanzen kann man die Knollen auch zwei bis drei  Tage in Wasser legen. Sie treiben dann leichter aus. Dahlien können auch über Aussaat vermehrt werden.

Die Pflanzen sollten im Sommer nicht bei Sonnenschein gesprengt werden. Anhaftende Wassertropen an den Blättern wirken wie Brenngläser und können die empfindlichen Pflanzenteile verbrennen.

Die Pflanzen lieben einen leicht sauren Boden. Ein leicht sandiger Boden ohne Lehm ist ideal. Staunässe wird nicht gut vertragen. Der Standort kann sonnig als auch halbschattig sein. Je nach Art sollte ein Pflanzabstand von 30-60cm eingehalten werden.

Während der Blütezeit wird gelegentlich gedüngt. Damit die Dahlie regelmäßig blüht, ist es besonders wichtig, Abgeblühtes oder Samen regelmäßig zu entfernen. Zum Herbst hin wird die Pflanze dann weniger gegossen.

Nach den ersten Nachtfrösten, wenn die oberirdischen Pflanzenteile zerstört sind, werden die Pflanzen etwa 10cm über dem Boden abgeschnitten und die Knollen ausgegraben. Die Knollen werden dann zum abtrocknen auf Zeitungspapier ausgelegt. Knollen die beschädigt wurden oder faulen, sollten unbedingt entfernt werden um ein Übergreifen von Krankheiten auf andere Knollen zu verhindern.

Sind die Knollen abgetrocknet, können diese in luftige Kisten verpackt und in einen kühlen frostfreien Raum zum Überwintern verbracht werden.

einige Arten:

  • Seerosendahlien
  • Schmuckdahlien
  • Semikaktusdahlien
  • Einfache Dahlie
  • Halskrausendahlien
  • Balldahlien
  • Pompon-Dahlien

Hinweise zum Download der Bilder

Um die Fotos und Bilder auf den eigenen Rechner herunterzuladen, gehen Sie wie folgt vor:

  • klicken Sie auf eines der Vorschaubilder das Ihnen gefällt
  • Das Bild öffnet sich in einem extra Fenster
  • klicken Sie nun mit der rechten Maustaste in das Bild
  • wählen Sie jetzt „Bild speichern unter“
  • wählen Sie nun den Ort aus, an dem Sie die Fotos abspeichern möchten

Je nach eingestellter Bildschirmauflösung werden die Bilder unterschiedlich groß dargestellt. Beim abspeichern wird aber immer in voller Auflösung abgespeichert!